Sprungziele

Flüchtlinge aus der Ukraine - Aktuelle Informationen:

    Wie Sie aus der Presse bereits erfahren haben, sind die ersten Flüchtlinge aus der Ukraine im Landkreis Traunstein angekommen. In erster Linie ist für die Unterbringung und Versorgung der Landkreis Traunstein zuständig. Alle Informationen sind dort über die Internetseite abrufbar: https://www.traunstein.com/aktuelles/meldungen/ukraine-krieg

    In unserer Gemeinde werden auch ukrainische Kriegsflüchtlinge untergebracht werden. Geeignete Unterkünfte werden derzeit vom Landratsamt Traunstein angemietet.

    Sie wollen zusätzlich privaten Wohnraum zur Unterbringung zur Verfügung stellen? Bürger, die eine Unterkunft im Landkreis Traunstein zur Verfügung stellen möchten, können sich an folgende E-Mailadresse wenden: liegenschaften@traunstein.bayern

    Folgende Informationen sollten Sie dabei angeben:
    - Kontaktdaten: Name, Vorname, Telefon/Mobilnummer, E-Mail
    - Lage des Objektes mit PLZ, Ort und Straße
    - Angaben zu Objektgröße, voraussichtlicher Verfügbarkeit und Dauer der Verfügbarkeit, Ausstattung (z.B. 3 Schlafzimmer, Küche, Bad, voll möbliert oder unmöbliert)
    - Weitere Informationen wie z.B. Kostenvorstellungen (wird kostenfrei oder als Mietobjekt zur Verfügung gestellt).

    Wohin darf man sich mit Sachspenden wenden?
    Derzeit ist noch nicht genau absehbar, wie viele ukrainische Flüchtlinge im Landkreis Traunstein ankommen werden und somit der mögliche Materialbedarf noch nicht abschätzbar. Im Bedarfsfall wird das Landratsamt gezielt zu Sachspenden aufrufen, um so eine passgenaue und zielgerichtete Koordination der Gegenstände gewährleisten zu können.

    Wohin darf man Geld spenden?
    Jeder, der jetzt sofort helfen möchte, kann mit einer Geldspende an eine der bekannten, großen Hilfsorganisationen einen Beitrag in dieser Krise leisten.

    Eine Auswahl an Spendenaktionen finden Sie hier:
    - Aktionsbündnis Katastrophenhilfe
    - Aktion Deutschland hilft - Bündnis deutscher Hilfsorganisationen
    - Unicef Hilfsprojekte Ukraine

    Für weitere Fragen:
    Kontakt Servicenummer für Bürger aus dem Landkreis Traunstein (Mo - Do 8 bis 16 Uhr und Fr 8 bis 12 Uhr)
    Tel.: 0861/58600

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.