Pressemitteilung Sperrung B305 (Stand 11.08.2014)

Wegen Baumaßnahmen des Amphibienschutzes wird die Bundesstraße B305 im im Bereich Ruhpolding / Froschsee für den Verkehr vollständig gesperrt. Die diesbezügliche Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts Traunstein steht an dieser Stelle im PDF-Format zur Einsicht bereit:

Download sperrung_b305.pdf - 119 kB



Beiträge für Wasserleitung Ruhpolding

An dieser Stelle steht die Beitragssatzung für die Verbesserung der Wasserversorgungseinrichtung
der Gemeinde Inzell (VBS-WAS) in der Fassung vom 22.07.2014 als PDF-Datei zum Download bereit.

Diese Satzung ist Grundlage für die Beiträge zum Anschluss an die Wasserleitung Ruhpolding.

Der Beitragssatz beträgt:
0,29 € pro m² Grundstücksfläche und
2,39 € pro m² Geschossfläche

Download vbs_was_2014.pdf - 39 kB



Sommerkinder 2014 – Zusätzliche Betreuungsplätze!

Die Ferien sind lang und der Urlaub der Eltern begrenzt. Aus diesem Grund bauen immer mehr Einrichtungen und Kommunen ein Betreuungsangebot für Schulkinder in den Ferien auf.
In Kooperation mit der Kritischen Akademie Inzell wird von der AWO, Kreisverband Traunstein, in der Woche vom 11. August bis 14. August eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder in der Kritischen Akademie in Inzell angeboten. Hier sind noch Plätze frei!

Zusätzlich können auch in der Woche vom 4. August bis 8. August, vom 25. August bis 29. August und vom 1. bis 5. September einige wenige Betreuungsplätze angeboten werden. Die genauen Betreuungszeiten, die Kosten und ein Anmeldeformular können bei Claudia Doppler unter Tel.-Nr. 6141 angefragt werden.


Pressemitteilung Sperrung B306 (Stand 18.07.2014)

Wegen Deckenbauarbeiten wird die Bundesstraße B306 im Gemeindegebiet Siegsdorf von der Heutauer Senke bis nördlich von Wagenau für den Verkehr gesperrt. Die diesbezügliche Pressemitteilung des Staatlichen Bauamts Traunstein steht an dieser Stelle im PDF-Format zur Einsicht bereit:

Download pressemitteilung_b306.pdf - 243 kB



Ferienprogramm 2014

Auf geht's zum diesjährigen Ferienprogramm! Das Programmheft und ein Anmeldeformular können hier im PDF-Format heruntergeladen werden:

Download programmheft2014.pdf - 1 MB


Download anmeldeformular2014.pdf - 153 kB



Probleme mit Mardern?

Steinmarder verursachen an Gebäuden und Fahrzeugen oft nicht unerhebliche Schäden. Falls Sie in dieser Problematik evtl. Unterstützung benötigen, steht Ihnen nunmehr der Jäger Hr. Ralf Kotthaus für Beratungen gerne zur Verfügung.

Die Kontaktdaten erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung Inzell – Telefon: 08665 / 9869-29


Mitfahrzentrale

Intelligente Verkehrslösungen sind spätestens seit der aktuellen Diskussion über den CO2-Ausstoß der Kraftfahrzeuge und den damit zusammenhängenden Auswirkungen auf das Klima notwendiger denn je. Ein interessantes Beispiel, hier Abhilfe zu schaffen, ist die Unterstützung von Fahrgemeinschaften. Vom Landkreis Traunstein wurde hierzu ein Internetangebot bereitgestellt:


Freiwilligenagentur Traunstein

Die Freiwilligenagentur Traunstein möchte das ehrenamtliche und freiwillige Engagement im Landkreis unterstützen und stärken, die öffentliche Diskussion zum freiwilligen Engagement fördern und begleiten und die im Landkreis vorhandenen Potentiale dieses Engagements nutzen, um zu einer Verbesserung der Lebensbedingungen in der Region beizutragen.


Flohmärkte 2014 in Inzell

Geplante Termine:

Sonntag, 04. Mai 2014
Sonntag, 15. Juni 2014
Sonntag, 06. Juli 2014
Sonntag, 03. August 2014
Sonntag, 31. August 2014
Sonntag, 05. Oktober 2014

Ort: Inzell, Reichenhaller Str. 79, Parkplatz vor Max-Aicher-Arena
Verkauf jeweils von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Aufbau jeweils ab 08.00 Uhr

Angabe ohne Anspruch auf Richtigkeit oder Vollständigkeit. Wir weisen darauf hin, dass die Gemeinde Inzell nicht der Veranstalter der Flohmärkte ist. Für Fragen wenden Sie sich bitte an Hr. Anton Hoiss, Telefon: 08681/4778869 oder 0171/9261571